13. Evolution des Weizens

 
S
 

Die an der Domestikation des Weizens beteiligten Gene sind für die Merkmale „bruchfeste Spindeln“ und „freidreschend“ verantwortlich und begründeten die Neolithische Revolution. Hochkulturen im Zweistromland und am Nil waren die Folge. 12.000 Jahre später bildete dann das Merkmal „Kurzstroh“ den Grundstock für die Grüne Revolution und die wiederum sorgte für unseren Wohlstand.

Medien und Aktivitäten

  • Süßgräser und ihre globale Bedeutung (Computer)
  • Die Blüte eines Süßgrases (Modell)
  • Das älteste Heiligtum der Menschheit? (Quiz)
  • Suche der Ursprungspflanze des Weizens (Rätsel, Schaugarten)
  • Evolutionsgarten und Schaukasten (Merkmale entdecken)
  • Diskussion: Grüne Revolution und ihre Folgen
  • Weitere Süßgräser suchen und vergleichen
  • Selbstüberprüfung (multiple choice, Puzzle)
Haben wir Ihr Interesse geweckt?Jetzt anmelden! →